Fußball

 

Die erste Mannschaft des TuS Schönenberg spielt in der Saison 2017/2018 in der A-Klasse Kusel-Kaiserslautern. Außerdem geht sie im Bitburger-Kreispokal Kusel-Kaiserslautern an den Start.

Die zweite Mannschaft spielt in der Saison 2017/2018 in der B-Klasse Kusel-Kaiserslautern Süd. Sie spielt darüber hinaus ebenfalls im Bitburger-Kreispokal Kusel-Kaiserslautern.

 

 

Aktive Fußballer Saison 2017/2018

Hintere Reihe v.l.n.r.: Alexander Mootz, Pascal Ewert, Aaron Amro, Paul Paulsen, Eric Molter, Michael Klinck, Daniel Rensch, Maurice Wagner, Martin Biehl, Sebastian Wirth, David Kuhn, Alexander Becker 

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Harald Schöfer (Spielleiter 1. Mannschaft), Peter Heß (Cheftrainer), Timo Molter (Abteilungsleiter Fußball), Julian Schöfer, Lukas Kurz, Niklas Buhles, Björn Schön, Yannick Pfaff, Ümit Isik, Andreas Welsch, Tim Nessel (Trainer 2. Mannschaft), Dennis Göddel (Trainer 2. Mannschaft), Marco Guth (Spielleiter 2. Mannschaft)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Kevin Körbel, Luca Kappler, Jannis Bischoff, Niklas Hort, Paul Paulsen, Jan Weber, Oliver Gregor, Tim Göddel, Florian Bonaventura, Marvin Körbel, Maik Frisch, Georg Weber 

Es fehlen: Egzon Alija, Joshua Arnold, Markus Brill, Georg Gabriel, Kevin Grigoleit, Christian Schöfer, Manuel Stein (Torwarttrainer), Mirko Weis, Thomas Wirth

 

 

Aktive Fußballer Saison 2016/2017

Hintere Reihe v.l.n.r.: Martin Biehl, Andreas Welsch, Marco Guth, Maximilian Binder, Lukas Kurz, Kevin Grigoleit, Alexander Becker, Pascal Ewert, Michael Klinck, Eric Molter, Mirko Weis, David Kuhn

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Harald Schöfer (Spielleiter), Manuel Stein (Torwarttrainer), Timo Molter (Abteilungsleiter Fußball), Paul Paulsen, Sebastian Wirth, Björn Schön, Thomas Mootz, Markus Brill, Tim Nessel (Trainer TuS II), Dennis Göddel (Trainer TuS II), Peter Heß (Cheftrainer)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Alexander Mootz, Joshua Arnold, Niklas Buhles, Georg Weber, Marvin Körbel, Oliver Gregor, Jan Weber, Maik Frisch, Julian Schöfer, Egzon Alija, Christian Höft

Es fehlen: David Benner, Fabian Emrich, Georg Gabriel, Tim Göddel, Ümit Isik, Yannick Pfaff, Christian Schöfer, Theodosios Stavridis, Jochen Strobel, Thomas Wirth

 

 

Aktive Fußballer Saison 2015/2016

Hintere Reihe v.l.n.r.: Florian Bonaventura, Marco Guth, Pascal Ewert, Björn Schön, Christian Höft, Mirko Weis, Julian Schöfer, Maximilian Binder, Christoph Liberti, Andreas Welsch

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Peter Heß (Trainer), Paul Paulsen, Dennis Göddel, Tim Weis, Sebastian Wirth, David Benner, Luca Trautmann, Christian Schöfer, Alexander Mootz, Tim Nessel, David Kuhn, Timo Molter (Abteilungsleiter Fußball), Harald Schöfer (Spielleiter)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Joshua Arnold, Niklas Buhles, Yannick Pfaff, Oliver Gregor, Manuel Stein (Torwarttrainer), Thomas Wirth, Kevin Grigoleit, Martin Biehl, Eric Molter

Es fehlen: Tim Binder, Markus Brill, Georg Gabriel, Tim Göddel, Michael Klinck, Theodosios Stavridis, Jochen Strobel (Co-Trainer)

 

 

Aktive Fußballer Saison 2014/2015

 

Hintere Reihe v.l.n.r.: Martin Korb (Trainer), David Kuhn, Maximilian Binder, Tim Weis, Pascal Ewert, Björn Schön, Martin Biehl, Christian Höft, Marcel Göddel, Christoph Liberti

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Manuel Stein (Torwarttrainer), Georg Gabriel, Marco Guth, Dennis Göddel, Christian Schöfer, Stefan Landfried, Sebastian Wirth, Markus Brill, Andreas Welsch, Paul Paulsen, Mirko Weis, Andreas Moschko, Harald Schöfer (Spielleiter)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Joshua Arnold, Tim Göddel, Luca Trautmann, Julian Schöfer, Oliver Gregor, Thomas Wirth, Ümit Isik, Tim Binder, Kevin Grigoleit, Timo Molter (1. Vorsitzender und Abteilungsleiter Fußball)

Es fehlen: Peter Hau, Philipp Mohr, Theodosios Stavridis, Jörg von Blon

 

 

Aktive Fußballer Saison 2013/2014

Mannschaftsfoto 2013/2014

Hintere Reihe v.l.n.r.: Andreas Welsch, Markus Brill, Maximilian Binder, Julian Schöfer, Timo Molter, Tim Binder, Marco Guth, David Kuhn, Dennis Göddel, Martin Korb (Trainer)

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Karl Göddel (Spielleiter), Christian Höft, Luca Trautmann, Sebastian Wirth, Björn Schön, Pascal Ewert, Ümit Isik, Marvin Müller, Philipp Mohr, Christian Schöfer, Martin Biehl, Harald Schöfer (Spielleiter)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Tim Weis, Joshua Arnold, Tim Göddel, Oliver Gregor, Manuel Stein, Thomas Wirth, Kevin Grigoleit, Jörg von Blon, Mirko Weis

Es fehlen: Marcel Göddel, Peter Hau, Stefan Landfried, André Landgrebe, Benjamin Leßmeister, Christoph Liberti, Thomas Morgenstern, Theodosios Stavridis

 

 

Aktive Fußballer Saison 2012/2013

Mannschaftsfoto 2012/2013

Hintere Reihe v.l.n.r.: Mike Christmann, Andreas Welsch, Markus Brill, Jörg von Blon, Joshua Arnold, Maximilian Binder, Julian Schöfer, Marvin Müller, Marco Guth, Tim Göddel

Mittlere Reihe v.l.n.r.: Karl Göddel (Spielleiter), Björn Schön, David Kuhn, Timo Molter, Christian Höft, Patrick Weis, Marcel Göddel, Peter Hau, Sebastian Wirth, Thomas Morgenstern, André Landgrebe, Thomas Mootz (Trainer), Kevin Grigoleit, Mirko Weis, Dennis Göddel, Harald Schöfer (Spielleiter)

Vordere Reihe v.l.n.r.: Christian Schöfer, Luca Trautmann, Martin Biehl, Manuel Stein, Oliver Gregor, Michael Schulz, Fabian Emrich, Philipp Mohr, Pascal Ewert

 

 

Historie

Fußball wird beim TuS Schönenberg seit 1933 gespielt. Genau am 2. September 1933 wird im damaligen Vereinslokal Guth beschlossen, die neu aufgestellte Fußballabteilung an den Pflichtspielen des DFB teilnehmen zu lassen.

im Bild eine Mannschaft aus den 1950er-Jahren

Eine bessere Repräsentation des neuen Vereinsnamens TuS Schönenberg 1890 als durch die Fußballer wäre nach dem Krieg kaum denkbar gewesen, denn in der Spielrunde 1949/1950 konnte die 1. Fußballmannschaft überlegen die Meisterschaft der Kreisklasse 1, Gruppe Kusel, erringen. Dabei wusste die junge talentierte Elf voll zu überzeugen und konnte besonders in der Rückrunde mit einer glänzenden Erfolgsserie die Verfolger klar distanzieren. Mit diesem Erfolg war der Aufstieg in die neu geschaffene A-Klasse verbunden. In dieser Klasse verblieb die TuS-Elf jedoch nur vier Jahre, wobei sie mit Hilfe der erstmals engagierten, bezahlten Trainer (Stein und Kowalski) stets vordere Tabellenplätze erreichen konnte.

Im Jahre 1954 klappte dann endgültig der Aufstieg in die 2. Amateurliga – und zwar ohne Trainer. In dieser Spielklasse konnte man mit wechselndem Erfolg bis 1958 bestehen.

Zu Beginn der 1960er-Jahre war das Spielerpotential so groß geworden, dass für die Saison 1960/1961 eine 1b-Mannschaft gemeldet werden konnte. Damit nahm der Verein mit insgesamt drei aktiven Mannschaften am Spielbetrieb teil.

Nach 1961 schieden dann die älteren Spieler aus dem aktiven Spielbetrieb aus und es entstand, erstmals im Vereinsfußball, eine AH-Fußballmannschaft, die sich auf die Durchführung von Freundschaftsspielen beschränkt.

Die Abstinenz der Aktiven von der 2. Amateurliga hielt nur bis zum Jahre 1966, als mit dem heimkehrenden Halbprofi Ludwig Löhfelm (Borussia Neunkirchen und VfR Kaiserslautern waren seine fußballerischen Stationen) wieder der Aufstieg geschafft wurde.

Im nachfolgenden Jahr konnte dort sogar die Vizemeisterschaft errungen werden.

Bedingt durch das Ausscheiden gleich mehrerer alter Kämpfer und sehr viel Pech musste nach Ablauf des Spieljahres 1970/1971 wieder der Gang in die A-Klasse angetreten werden.

Mit dem Einheimischen Otmar Lenhard als Trainer gelang der bis dahin jüngsten aktiven Mannschaft des TuS bereits im Jahre 1978 wieder der Aufstieg, nunmehr in die umbenannte Bezirksliga.

Bereits bei dem Wiederabstieg 1983 in die A-Klasse deutete sich an, dass es die Mannschaft auch dort schwer haben wird, zu bestehen. Was befürchtet worden war, trat dann auch tatsächlich ein und die Fußballer des TuS sahen sich 1983 erstmals seit der Gründungszeit in der B-Klasse.

Glücklicherweise gelang im nachfolgenden Jahr schon wieder der Aufstieg in die A-Klasse, in der man nach einem erneuten Intermezzo in der Bezirksliga seit 2004 bis zum heutigen Zeitpunkt spielt.